Champions League

Nach Pleite: Cristiano Ronaldo stichelt gegen Atletico Madrid

Serie A-Redaktion
Donnerstag, 21.02.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: bestino / Shutterstock.com

Cristiano Ronaldo (34) hat die Niederlage von Juventus Turin im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Atletico Madrid offenbar nicht gut verkraftet.

Der fünffache Weltfußballer war nach der 0:2-Pleite seiner Mannschaft im Wanda Metropolitano stinksauer. In der Mixed-Zone stichelte er gegen Atletico Madrid.

CR7 zeigte seine ausgestreckte Hand in die Luft und erklärte: "Ich habe fünf Champions-League-Titel gewonnen, sie haben null gewonnen."

Cristiano Ronaldo hatte mit Real Madrid viermal die Königsklasse gewonnen, mit Manchester United einmal.

Mit Juventus Turin will er Titel Nummer sechs, doch nach der Niederlage in Madrid droht bereits das Aus im Achtelfinale.

Die Tore für Atletico Madrid erzielten die beiden Innenverteidiger Jose Gimenez (78.) und Diego Godin (83.)

Anzeige: Erlebe Cristiano Ronaldo und Co. - die Serie A live bei DAZN