Paris Saint-Germain

PSG löst Vertrag mit Lassana Diarra auf

Ligue 1-Redaktion
Donnerstag, 21.02.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Jetzt ist es offiziell: Paris Saint-Germain und Lassana Diarra gehen ab sofort getrennte Wege.

In den vergangenen Wochen brodelte die Gerüchteküche bereits, nun herrscht Gewissheit: Lassana Diarra verlässt Paris Saint-Germain.

Wie der französische Serienmeister mitteilt, einigte man sich mit dem Mittelfeldakteur auf eine Vertragsauflösung.

Diarra war erst im Januar 2018 in die Hauptstadt gekommen. Auch aufgrund von Knieproblemen spielte der 33-Jährige aber kaum eine Rolle unter Chefcoach Thomas Tuchel.

Lassana Diarra kam in einem Jahr in Paris auf 19 Partien. Dabei steuerte der Routinier nur eine Vorlage bei.

Anzeige: Neymar und Co. live sehen - die Ligue 1 bei DAZN testen!