Paris Saint-Germain

PSG muss zehn Wochen auf Neymar verzichten

Ligue 1-Redaktion
Mittwoch, 30.01.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Mjsegovia / Dreamstime.com

Paris Saint-Germain muss mehrere Monate auf Superstar Neymar verzichten.

Wie der Tabellenführer der Ligue 1 bekanntgab, muss der brasilianische Nationalspieler mit einer Verletzung am fünften  Knochen des rechten Mittelfußes aller Voraussicht nach zehn Wochen pausieren.

Damit muss Thomas Tuchel in beiden Achtelfinal-Duellen in der Champions League gegen Manchester United auf seinen wichtigsten Spieler verzichten.

Die Verletzung wird konservativ behandelt, seine Operation findet demnach nicht statt.

Zuletzt hatten französische Medien berichtet, die Ärzte von PSG und des brasilianischen Fußballverbands seien sich uneinig über Neymars Behandlung.

Anzeige: Neymar und Co. live sehen - die Ligue 1 bei DAZN testen!