2. Liga: Düsseldorf zurück in der Erfolgsspur

Sportinformationsdienst
12.09.2021 - 15:37 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga zurück in der Erfolgsspur. Das Team von Trainer Christian Preußer feierte durch das 1:0 (1:0) bei Schlusslicht Erzgebirge Aue den zweiten Saisonsieg und nahm wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen auf. Die Auer stecken dagegen als einzig siegloses Team der Liga am Tabellenende fest. 

Die Siegtreffer erzielte Torjäger Rouwen Hennings mit einem verwandelten Foulelfmeter (29.). Zuvor hatte Philipp Riese den Düsseldorfer Felix Klaus im Strafraum von den Beinen geholt. 

Die Auer waren zu Beginn die deutlich aktivere Mannschaft und hätten bereits nach 15 Sekunden die Führung gehen können. Doch Nicolas Kühn scheiterte frei vor Fortuna-Torhüter Florian Kastenmeier. Die Gäste brauchten lange, ehe sie in die Partie fanden. Auch Führung gab dem ehemaligen Bundesligisten auch kein Übermaß an Selbstvertrauen.

Aue drängte vor allem in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich. Einen Kopfball des eingewechselten Babacar Gueye kratzte der starke Kastenmeier aber von der Linie (53.). Für Düsseldorf ergaben sich zunehmend Räume zum Kontern.

2.Bundesliga