3. Liga: Braunschweig hält Kontakt zur Spitzengruppe

Sportinformationsdienst
22.09.2021 - 20:58 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat in der 3. Fußball-Liga wieder zur Spitzengruppe aufgeschlossen. Nach zuvor drei sieglosen Spielen in Serie gewannen die Niedersachsen am Mittwochabend 1:0 (1:0) bei Aufsteiger SC Freiburg II.

Mittelfeldspieler Robin Krauße erzielte den Siegtreffer per Kopf nach einer Ecke (33.). Die beste Chance der Gastgeber vergab Emilio Kehrer (61.) aus spitzem Winkel. 

3. Liga