3. Liga: Magdeburg droht Verlust der Tabellenführung

Sportinformationsdienst
24.09.2021 - 21:17 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Dem 1. FC Magdeburg droht in der 3. Fußball-Liga der Verlust der Tabellenführung. Magdeburg unterlag zum Auftakt des zehnten Spieltags im Sachsen-Anhalt-Derby beim Halleschen FC mit 2:3 (1:1) und könnte sogar auf Platz vier abrutschen. 

Amara Conde (19.) brachte die Gäste zwar in Führung, doch Halle drehte die Begegnung durch die Treffer von Michael Eberwein (40.), Niklas Kreuzer (62.) und Terrence Boyd (74.). Für Magdeburg war es die zweite Niederlage in Folge, daran änderte auch der Anschlusstreffer von Kai Brünker (79.) nichts mehr.

3. Liga