3. Liga: Team des MSV Duisburg unter Quarantäne

Sportinformationsdienst
16.07.2021 - 16:00 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Die Mannschaft von Fußball-Drittligist MSV Duisburg ist nach drei positiven Coronafällen bis auf Weiteres unter Quarantäne gestellt worden. Dies gaben die Zebras am Freitag bekannt. Nach dem Ergebnis der nächsten PCR-Testreihe, die für Anfang kommender Woche erwartet wird, wird das Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen entscheiden. 

Der Ligastart des MSV ist für den 23. Juli gegen Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück geplant. Nicht teilnehmen kann der MSV am Samstag am Dreierturnier mit den Bundesligisten Borussia Dortmund und Erstliga-Rückkehrer VfL Bochum. Der BVB wird nun in Duisburg über 90 Minuten gegen den Ligarivalen Bochum antreten.

3. Liga