3. Liga: Wiesbaden meldet sich mit Sieg in Meppen zurück

Sportinformationsdienst
04.11.2022 - 21:01 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Markus Kauczinski siegt mit Wiesbaden in Meppen
Markus Kauczinski siegt mit Wiesbaden in Meppen - Foto: FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto/Christopher NEUNDORF

Der SV Wehen Wiesbaden hat sein kurzes Tief in der 3. Fußball-Liga vorerst überwunden und sich im Rennen um die Aufstiegsplätze zurückgemeldet.

Die Hessen gewannen zum Auftakt des 15. Spieltags beim SV Meppen mit 3:0 (2:0) und kletterten vorerst wieder auf Relegationsrang drei. Mit 27 Punkten liegt Wehen hinter der SV Elversberg (32) und 1860 München (29).

Doppeltorschütze Ivan Prtajin (7./87.) und John Iredale (12.) trafen nach drei Standardsituationen für Wiesbaden, das zuletzt zweimal in Folge verloren hatte. Meppen drängte auf zumindest einen Treffer, setzte mit dem elften Spiel in Folge ohne Sieg aber doch den freien Fall fort. Die Emsländer liegen auf Rang 17, könnten im Laufe des Spieltags aber auf den 20. Platz ans Tabellenende abrutschen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys