Hakim Ziyech im Anflug auf die Serie A?


02.07.2022 - 11:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Tuttomercatoweb

Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com

Hakim Ziyech darf den FC Chelsea Medienberichten zufolge verlassen, vorausgesetzt eine angemessene Offerte trudelt an der Stamford Bridge ein. Der AC Mailand scheint sich als ernsthafter Bewerber zu positionieren.

Die Rossoneri verhandeln nach Informationen von Tuttomercatoweb bereits mit den Blues über einen Transfer des marokkanischen Nationalspielers. Laut Voetbal International ist  Ziyech ein "wichtiges Transferziel" des italienischen Meisters.

Hakim Ziyech war 2020 für 40 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum FC Chelsea gewechselt. Sein Vertrag ist noch bis 2025 gültig. Für seine Rechtsaußen-Position hat Chelsea Raphinha von Leeds United und Ousmane Dembele (25, vertragslos) ins Visier genommen.

Milan-Direktor Paolo Maldini, der jüngst seinen Vertrag verlängerte, strebt dem Vernehmen nach ein Leihgeschäft mit Chelsea und Ziyech an. Der Deal soll eine Kaufoption beinhalten.

Der AC Mailand musste auf dem Transfermarkt zuletzt einen Rückschlag verkraften. Der seit Monaten umworbene Innenverteidiger Sven Botman (22) gab den Rossoneri einen Korb und wechselt vom OSC Lille für knapp 50 Millionen Euro zu Newcastle United.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Serie A