Stefano Pioli schert sich nicht um seine Milan-Zukunft

Andre Oechsner
23.09.2022 - 10:25 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Milan will den Vertrag mit Stefano Pioli verlängern
Milan will den Vertrag mit Stefano Pioli verlängern - Foto: Melissad10 / Dreamstime.com

Der AC Mailand soll eine Vertragsverlängerung mit Stefano Pioli anpeilen. Für den Meistertrainer ist das momentan überhaupt nicht von Belang.

Stefano Pioli weiß, was er an seiner Arbeit beim AC Mailand hat. "Ich fühle mich in Mailand zu Hause. Wenn man sich zu Hause fühlt, möchte man an nichts anderes denken", sagte der Trainer am Rande der Preisverleihung des 43. Torneo Nereo Rocco. "Ich mache mir keine Sorgen über meinen Vertrag oder meine Zukunft."

Der Gazzetta dello Sport zufolge plant Milan mit seinem Meistertrainer die 2023 auslaufende Zusammenarbeit zu verlängern. Die Rossoneri verfügen über eine Option, das Arbeitspapier um ein Jahr zu erweitern.

Im Oktober wird Mehrheitseigner Gerry Cardinale in Mailand erwartet. Dann sollen die Gespräche mit Pioli über die weitere sportliche Partnerschaft stattfinden. Pioli coachte den AC Mailand in der vorigen Saison zum Titel in der Serie A.

Pioli sagte weiter: "Milans Ziel ist es, sich weiter zu verbessern. Wir sind ein junges Team, aber jetzt mit einem Bewusstsein und einer Reife, die es uns erlauben kann, an der Spitze zu bleiben." Milan steht nach sieben Spielen auf Tabellenplatz 5. Der Rückstand auf den Führenden SSC Neapel beträgt lediglich drei Punkte.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys