Nach Gerüchten um Manchester United: Erik ten Hag schwört Amsterdam die Treue

Kevin Richau
16.11.2021 - 09:25 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: metro.co.uk

Foto: Picstaff / Shutterstock.com

Erik ten Hag gilt als aussichtsreicher Kandidat für die potenzielle Nachfolge von Ole Gunnar Solskjaer bei Manchester United. Der Trainer von Ajax Amsterdam ist im Moment aber überhaupt nicht an einem Vereinswechsel interessiert.

"Ich möchte stets mein Team verbessern und solange ich diese Motivation fühle, möchte ich weitermachen, wenn Ajax das ebenfalls will", erklärte der 51-Jährige im Interview bei ESPN's Goedemorgen Oranje. Gedanken über seine Zukunft nach der Zeit bei Ajax habe er sich selten gemacht. "Ich lebe in der Gegenwart, weshalb ich so etwas schlecht beantworten kann."

Ten Hag wurde überdies gefragt, warum er sich keine Anstellung bei Newcastle United vorstellen kann, wo er nach der Entlassung von Steve Bruce kurzzeitig im Gespräch war. "Weil ich bei Ajax glücklich bin," war die kurze und prägnante Antwort darauf. "Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zum Management und trainiere eine sehr starke Mannschaft."

Der Niederländer war bislang fast ausschließlich in seiner Heimat als Coach aktiv. Bei seinem kurzen Ausflug nach Deutschland trainierte er von 2013 bis 2015 die zweite Mannschaft des FC Bayern München, mit der er in seinem ersten Jahr knapp den Aufstieg verpasste.

Seit Dezember 2017 ist ten Hag bei Ajax Amsterdam beschäftigt und feierte mit seinem Team seitdem vier nationale Titel und den Einzug in das Halbfinale der Champions League im Jahr 2019.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Eredivisie