Andorra feiert höchsten Sieg der Länderspielgeschichte

Sportinformationsdienst
12.10.2021 - 23:08 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/ATTILA KISBENEDEK

Fußball-Zwerg Andorra hat den höchsten Sieg seiner Länderspielgeschichte gefeiert. Die Nummer 156 der FIFA-Weltrangliste gewann am Dienstag in der WM-Qualifikation das Auswärtsspiel in San Marino mit 3:0 (1:0). Andorra hatte zuvor in seiner Historie viermal mit 2:0 gewonnen, darunter das Hinspiel gegen San Marino.

Ricardo Fernandez sorgte mit seinem Tor zum 3:0 in der 89. Minute für den alleinigen Rekord. Nie zuvor hatte der krasse Außenseiter in der WM-Qualifikation sechs Punkte geholt. San Marino belegt in der Weltrangliste aktuell den 210. Platz.

Nationalmannschaft