Borussia Dortmund

Anfrage für Ömer Toprak, Russland-Gerüchte um Schürrle

Bundesliga-Redaktion
Mittwoch, 19.06.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Allerlei Veränderungen stehen dem Kader von Borussia Dortmund bevor, die Abgabenliste ist lang. Auf dem Index notiert sind unter anderem Ömer Toprak und Andre Schürrle, für die es durchaus Interessenten gibt.

Auch ohne das mögliche Dazuholen von Mats Hummels wird Borussia Dortmund einige Veränderungen in der Defensive vornehmen. Neu ist die Information nicht, dass Ömer Toprak den BVB in diesem Sommer verlassen soll. Gerüchte um einen Wechsel in die Türkei hingegen schon.

Besiktas Istanbul, das angeblich schon seit Monaten Interesse an dem Dortmunder Innenverteidiger signalisiert, hat gemäß SPORT BILD die erste Anfrage eingereicht.

Toprak kennt nicht nur als Deutsch-Türke, sondern auch als 27-facher türkischer Nationalspieler die Gepflogenheiten am Bosporus bestens.

Währenddessen könnte sich auch ein Abnehmer für Andre Schürrle finden. Der in der vorigen Saison an den FC Fulham verliehene Flügelstürmer soll ebenfalls schnellstmöglich von der BVB-Payroll entfernt werden.

Die Sportzeitung schreibt, es habe bereits erste Kontakte zu namentlich nicht genannten Moskauer Klubs gegeben. Was einen Wechsel in die Landeshauptstadt Russlands betrifft, zeige Schürrle durchaus Interesse.

Anzeige: Den BVB in der Königslasse live sehen und die Höhepunkte in der Bundesliga!