Angeschlagener Can fehlt DFB-Team

Sportinformationsdienst
02.06.2021 - 20:27 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/THILO SCHMUELGEN

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss im ersten EM-Test auf Emre Can verzichten. Der Dortmunder fällt wegen Adduktorenproblemen für das Duell mit Dänemark in Innsbruck (21.00 Uhr/RTL) aus.

Damit stehen Bundestrainer Joachim Löw neben zwei Torhütern nur noch sechs Feldspieler als Ersatz zur Verfügung. Erlaubt sind bis zu sechs Wechsel.

Sollte sich ein Spieler bis zum EM-Auftakt am 15. Juni gegen Weltmeister Frankreich in München schwerer verletzen oder wegen Corona passen müssen, könnte Löw noch einen Akteur nachnominieren. Torhüter dürfen im Notfall sogar noch im Turnierverlauf ausgetauscht werden.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Nationalmannschaft

Video zum Thema