Arsenal-Juwel Folarin Balogun soll Middlesbrough zum Aufstieg schießen

Tobias Krentscher
11.01.2022 - 16:40 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: dailymail.co.uk

Foto: Matt Impey/Shutterstock / imago images

Offensiv-Juwel Folarin Balogun vom Londoner Traditionsverein FC Arsenal soll in der zweiten englischen Liga Spielpraxis sammeln. Der 20-Jährige wird an den FC Middlesbrough verliehen.

Nach Informationen von Sky Sports soll Balogun am Dienstag die medizinische Untersuchung bei Boro absolvieren und in der Folge einen Leihvertrag bis zum Saisonende unterschreiben.

Folarin Balogun stammt aus der eigenen Jugend des FC Arsenal und durchlief seit zehn Jahren sämtliche Nachwuchsmannschaften. Seit 2019 ist er offiziell in der Zweitvertretung eingeschrieben.

Sein großes Talent wies der in New York City geborene englische U-21-Nationalspieler in dieser Saison unter anderem in der U23-Premier League nach. In elf Partien erzielte der Mittelstürmer 13 Tore.

Folarin Balogun soll Middlesbrough in die Premier League schießen

Folarin Balogun soll nun in Middlesbrough für Furore sorgen. Coach Chris Wilder wollte den jungen Stürmer laut der Tageszeitung Daily Mail bereits verpflichten, als er Sheffield United trainierte. Middlesbrough belegt derzeit den siebten Platz in der zweiten Liga, die Aufstiegs Play-off Plätze sind nur einen Punkt entfernt.

Middlesbrough schaffte es letztmals 2016 in die Premier League, stieg aber umgehend wieder in die Championship ab. Im sechsten Anlauf soll nun der Wiederaufstieg gelingen - auch dank der Tore von Balogun.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Premier League