Jack Wilshere hofft auf Anruf von David Beckham


22.10.2021 - 15:25 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: talksport.com

Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com

Jack Wilshere (29) will seiner Karriere neuen Schwung verpassen und hält sich derzeit beim FC Arsenal fit. Der Ex-Nationalspieler würde sich freuen, sollte er zukünftig in der Major League Soccer für Inter Miami auflaufen.

"Das wäre schön", sagte Jack Wilshere im Radio-Interview bei Talksport auf eine Anstellung beim Verein von England-Legende David Beckham in Florida angesprochen. "Ich würde gerne ins Ausland gehen." Aber auch eine Anstellung in der Premier League würde ihn reizen.

Wilshere galt einst als eines der größten Mittelfeldtalente Europas. In jungen Jahren war er im Trikot des FC Arsenal ein wichtiger Spieler unter Arsene Wenger. Langwierige Verletzungsprobleme brachten seine Karriere aber ins Wanken.

Seit seinem Aus beim AFC Bournemouth im vergangenen Sommer trainiert der 29-Jährige bei den Gunners mit. Um sich für ein neues Abenteuer in Amerika fitzumachen? " Ich trainiere mit Arsenal noch bis Ende Januar, die MLS beginnt ihre Vorsaison im Januar", so der 34-fache Nationalspieler.

Wechsel zu Inter Miami: Wilshere mit Chancen?

Bei Inter Miami könnte im Januar ein Platz für Wilshere frei werden. Trainer Phil Neville plant Medienberichten zufolge einen Umbau der Mannschaft. Die beiden Stars Blaise Matuidi und Gonzalo Higuain sollen Miami demnach verlassen.

Premier League