Aubameyang ist seinen Ärzten dankbar

Sportinformationsdienst
04.05.2021 - 06:29 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/LINDSEY PARNABY

Der wieder genesene Pierre-Emerick Aubameyang (31) vom FC Arsenal hat sich bei den Ärzten, die ihn während seiner Malaria Erkrankung behandelt haben, öffentlich bedankt. "Ich muss sagen, dass die Ärzte unglaubliche Arbeit geleistet haben. Ich bin ihnen wirklich dankbar", sagte Aubameyang.

Der ehemalige Topstürmer von Borussia Dortmund hatte Mitte April seine Erkrankung öffentlich gemacht und musste mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden. Aubameyang hatte am Donnerstag beim FC Villarreal in der Europa League als Einwechselspieler nach einer dreiwöchigen Pause sein Comeback gegeben.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Premier League

Video zum Thema