Bale vor Einsatzrekord: Sieg "würde es besonders machen"

Sportinformationsdienst
24.11.2022 - 16:23 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Bale kann walisischer Rekordnationalspieler werden
Bale kann walisischer Rekordnationalspieler werden - Foto: AFP/SID/NICOLAS TUCAT

Gareth Bale will seinen nahenden Länderspiel-Rekord mit dem ersten Sieg für Wales bei einer Weltmeisterschaft seit 64 Jahren krönen.

"Es ist eine Ehre, mein Land so oft zu repräsentieren", sagte der 33-Jährige vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Iran am Freitag (11.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV): "Wir wollen gewinnen, das würde es besonders machen."

Mit 109 Einsätzen für Wales liegt Bale gleichauf mit Chris Gunter. "Ich fokussiere mich da gar nicht drauf. Ich denke nur an das Spiel", betonte der Angreifer, der mittlerweile in den USA für den Los Angeles FC spielt. 

Gegen Iran, das im ersten Spiel gegen England 2:6 verloren hatte, werde es "sehr schwierig", sagte Bale: "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und hoffen, dass wir sie stoppen können." Mit einem Sieg würde das Achtelfinale näherrücken. Zum Abschluss trifft Wales am Dienstag im "Battle of Britain" auf den Rivalen England.

Auch die Waliser wollten wie die deutsche Nationalelf zum Auftakt die One-Love-Binde tragen. "Wir waren nicht glücklich darüber, die Binde nicht zu tragen", sagte Bale, der sich nun aber auf "Fußball konzentrieren" will. Er ergänzte jedoch: "Nur weil wir die Binde nicht tragen, heißt das nicht, dass wir das nicht unterstützen."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys