Ballack: Bayern-Krise für Liga "gesund"

Sportinformationsdienst
28.09.2022 - 13:15 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Ballack: Bayern-Krise bringt gesunden Konkurrenzkampf
Ballack: Bayern-Krise bringt gesunden Konkurrenzkampf - Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack sieht in der aktuellen Krise von Rekordmeister Bayern München einen Vorteil für die Bundesliga.

"Für die Liga ist es gut, wenn die Bayern nicht wie in den letzten Jahren frühzeitig von der Spitze grüßen", sagte der 46-Jährige dem SID: "Ich glaube, das ist gesund, das macht einen gesunden Konkurrenzkampf".

Gleichzeitig ergriff der ehemalige Bayern-Profi auch Partei für Trainer Julian Nagelsmann: "Man sollte auch Julian Nagelsmann und den Bayern ein bisschen Zeit geben sich zu finden". Ohnehin glaubt Ballack, dass der Fokus der Münchner auf der Champions League liegt: "Da rechne ich ihnen sehr gute Chancen aus".

Nichtsdestotrotz sei es "das beste Argument" für die zuletzt in vier Bundesliga-Partien sieglosen Bayern, möglichst schnell wieder Spiele zu gewinnen, so Ballack: "Ansonsten wird die Kritik natürlich lauter."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys