Gladbach

Barça-Gerücht: Yann Sommer schweigt

Bundesliga-Redaktion
Montag, 06.05.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Yann Sommer wurde in spanischen Medien mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Zu den Spekulationen wollte der Schweizer Nationaltorhüter keine Stellungnahme abgeben.

Da Ersatzmann Jasper Cillessen den FC Barcelona nach dieser Saison verlassen will, muss sich die Blaugrana nach einem neuen Torhüter umsehen. Im Visier soll sich unter anderem Yann Sommer befinden.

Der fuhr mit Stammverein Borussia Mönchengladbach am Wochenenden einen glücklichen Punkt im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (2:2) ein. Im Anschluss an die Partie wurde er vom EXPRESS zu dem aufkommenden Gerücht befragt.

"Dazu möchte ich jetzt gar nichts sagen. Mich beschäftigen ganz andere Dinge", zeigte sich Sommer fokussiert auf den restlichen Saisonverlauf. Für Gladbach steht in dieser Saison einiges auf dem Spiel.

Durch teilweise blamable Auftritte in den vergangenen Wochen sind die Fohlen auf Platz sechs abgerutscht. Es droht zum dritten Mal in Folge das Verpassen des internationalen Geschäfts.

Sollte das Worstcase-Szenario eintreten, ist unklar, inwiefern es den Spielerkader betreffen würde. Sommer gilt als einer der besten Bundesliga-Keeper und wird sich eine Saison, in der erneut nicht europäisch gespielt wird, trotz Vertrag bis 2021 wohl nicht mehr antun.

Zum Thema