Benzema hält Real im Titelrennen

Sportinformationsdienst
20.03.2021 - 19:20 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Dank Torgarant Karim Benzema bleibt der spanische Fußball-Meister Real Madrid im Rennen um die erfolgreiche Titelverteidigung. Der 33-Jährige erzielte beim 3:1 (2:1)-Auswärtssieg gegen Celta Vigo seinen zweiten Doppelpack in Folge und traf somit in seinem fünften Ligaspiel in Serie.

Mit 60 Punkten liegt Real weiter hinter Spitzenreiter Atletico Madrid (63), der am Sonntag (18.30 Uhr) den Abstiegskandidaten Deportivo Alaves zu Gast hat. Der FC Barcelona (59) kann am Sonntag in San Sebastian ebenfalls noch nachlegen.

Benzema verwertete zunächst einen Traumpass von Toni Kroos zur Führung (20.), ehe er sich nach einem Ballgewinn von Kroos das Spielgerät schnappte und ins Netz wuchtete (30.). Santiago Mina Lorenzo (40.) verkürzte für Vigo, ehe Marco Asensio in der Nachspielzeit (90.+4) alles klar machte.

Schon in der Vorwoche hatte Real dank eines Doppelpacks von Benzema 2:1 gewonnen, damals gegen den FC Elche.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Primera Division

Video zum Thema