Benzema schießt Real zum Sieg - Atletico nur 0:0 bei Getafe

Sportinformationsdienst
14.03.2021 - 00:00 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/GABRIEL BOUYS

Torjäger Karim Benzema hat die kleine Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung des spanischen Meisters Real Madrid am Leben erhalten. Der Franzose erzielte beim 2:1 (0:0) gegen das Kellerkind FC Elche beide Treffer der Königlichen (73., 90.+1), die den Rückstand auf Spitzenreiter Atletico Madrid auf sechs Punkte verkürzten. 

Der Stadtrivale verpasste Samstagabend beim 0:0 beim FC Getafe trotz 20-minütiger Überzahl weiter davonzuziehen. Auf Seiten der Gastgeber sah der Kameruner Allan Nyom (71.) wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Dani Calvo (61.) hatte Außenseiter Elche gegen Real in Führung gebracht. Danach reagierte Trainer Zinedine Zidane und brachte unter anderem Nationalspieler Toni Kroos. Bei Real feierten Sergio Ramos und Eden Hazard ihr Comeback nach längerer Verletzungspause.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Primera Division

Video zum Thema