PSG plant irres Angebot für BVB-Star Jude Bellingham

Andre Oechsner
06.11.2022 - 08:43 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Okdiario

Jude Bellingham
Jude Bellingham startet beim BVB richtig durch - Foto: Getty Images

Jude Bellingham (19) hatte die Fragen nach seiner Zukunft vor Kurzem souverän wegmoderiert. In der Gerüchteküche überschlagen sich derweil die Ereignisse. Der BVB-Shootingstar ist heiß begehrt, Paris Saint-Germain nimmt die Fährte auf.

Der Weltrekord-Transfer von Neymar, die Verpflichtung von Lionel Messi oder die jüngste Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe offenbarten nicht zum ersten Mal, dass Paris Saint-Germain finanziell keine Grenzen gesetzt sind. Das könnte auch im Poker um Jude Bellingham zum Vorteil werden.

Wie die spanische Digitalzeitung Okdiario berichtet, streckt inzwischen auch PSG die Fühler nach dem Senkrechtstarter von Borussia Dortmund aus. Frankreichs Dauermeister wolle dabei alles in die Waagschale werfen, um Konkurrenten wie den FC Liverpool oder Real Madrid auszustechen.

Dabei geht es freilich ums Geld. In der Meldung ist von einem 150 Millionen Euro schweren Angebot die Rede, das PSG in den Dortmunder Büros einreichen möchte. Diese Summe würde definitiv ausreichen, um die Forderungen des BVB zu erfüllen.

Bellingham hatte vor Kurzem betont, dass er sich noch nicht mit der Zukunft beschäftige: "Ihr wollt eine Schlagzeile von mir, aber ich bin komplett auf Borussia Dortmund fokussiert." Bellinghams BVB-Vertrag ist noch bis 2025 datiert.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys