» Bundesliga » Bundesliga

Exklusiv: Mainz 05 schwenkt um – Marlon Mustapha bleibt vorerst

Andre Oechsner
12.08.2022 - 19:28 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: fussballnachrichten.de

  marlon mustapha
Foto: Werner Schmitt / imago images

Die vergangenen Wochen war Marlon Mustapha bei Mainz 05 als Leihkandidat gehandelt worden. Nach einer starken Vorbereitung hat Bo Svensson höchstpersönlich entschieden, dass der talentierte Stürmer mindestens bis zur Winterpause am Bruchweg bleiben wird.

Interessenten für Marlon Mustapha gab es zuhauf. Da war beispielsweise Eintracht Braunschweig, das nach Fussballnachrichten.de-Informationen zwar Erkundigungen einholte, am langen Ende aber nicht konkret um die Dienste des 21-Jährigen warb.

Mustaphas Berater Merih Türker mit seiner Agentur MD Sports führte in der jüngeren Vergangenheit weitere Gespräche. Vor allem Teilnehmer der 2. Bundesliga hatten es auf Mustapha abgesehen, konnten sich eine einjährige Ausleihe sehr gut vorstellen. Das war zunächst auch der Plan, den Mainz 05 inzwischen aber verworfen hat.

Mainz 05: Bo Svensson will, dass Marlon Mustapha bleibt

Wie Fussballnachrichten.de erfuhr, bleibt Mustapha mindestens bis zur Winterpause am Bruchweg. Bo Svensson hat den aufstrebenden Wiener über seinen Plan informiert. Der Mainzer Trainer will Mustapha, der eine überzeugende Vorbereitung abgeliefert hat, weiter unter seine Fittiche halten.

Dass Mustapha eng am Profikader dran ist bzw. über den Hinrundenverlauf voraussichtlich regelmäßig in diesem geführt wird und Svenssons Vertrauen genießt, war am vergangenen Wochenende ersichtlich. In der Schlussphase des Auftaktspiels beim VfL Bochum (2:1) durfte Mustapha seine fünfminütige Bundesliga-Premiere feiern. An diesem ersten großen Highlight seiner Karriere will der österreichische Ehrgeizling nun anknüpfen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys