BVB bangt um Pokaleinsatz von Can und Meunier

Sportinformationsdienst
15.01.2022 - 09:32 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Titelverteidiger Borussia Dortmund bangt vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal am Dienstag beim Zweitligisten FC St. Pauli um den Einsatz von Emre Can und Thomas Meunier. Can musste beim 5:1 (3:0) gegen den SC Freiburg mit Hüftproblemen zur Halbzeit ausgewechselt werden, Doppel-Torschütze Meunier humpelte eine Viertelstunde vor dem Ende mit einem geschwollenen Fuß vom Feld.

"Das ist schade, weil wir fast alle an Bord hatten. Jetzt fallen möglicherweise zwei hinten runter", sagte Trainer Marco Rose.

Bundesliga