BVB holt 16-Jährigen aus Paris

Sportinformationsdienst
20.07.2021 - 11:47 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund setzt weiter auf hochveranlagte Jugendliche mit viel Potenzial. Der DFB-Pokalsieger gab am Dienstag die Verpflichtung des Mittelfeldtalents Abdoulaye Kamara zur neuen Saison bekannt. Der 16 Jahre alte Franzose kommt ablösefrei von Paris St. Germain und erhält einen langfristigen Vertrag.

"Abdoulaye ist ein noch sehr junger Spieler, der in Paris zuletzt regelmäßig mit den Profis trainiert hat", sagte Sebastian Kehl, Leiter der Dortmunder Lizenzspielerabteilung: "Wir hoffen, dass er sich nun bei uns im Erwachsenen-Bereich entsprechend weiterentwickelt und den nächsten Schritt macht." 

Kamara spielt im zentralen defensiven Mittelfeld.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema