BVB mit vier Neuen - Hummels vor Rekord

Sportinformationsdienst
17.09.2022 - 14:51 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/cacebfabdeaaaac
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Borussia Dortmund geht mit vier Änderungen ins 181. Revierderby gegen Schalke 04 (15.30 Uhr/Sky). Donyell Malen, Marius Wolf, Nico Schlotterbeck und Julian Brandt ersetzen im Vergleich mit der Champions-League-Niederlage bei Manchester City (1:2) Raphael Guerreiro, der nicht im Kader steht, Niklas Süle, Emre Can und Gio Reyna. 

BVB-Innenverteidiger Mats Hummels spielt sein 21. Derby - er kann mit seinem zehnten Sieg zum Rekordhalter Michael Zorc aufschließen. Schalke schickt erwartungsgemäß eine Mannschaft ohne jede Derby-Erfahrung auf den Platz. Es stürmen Simon Terodde und Marius Bülter. 

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys