BVB will sich mit Sieg in die Winterpause verabschieden

Sportinformationsdienst
10.11.2022 - 13:48 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Der BVB möchte in Mönchengladbach wieder jubeln
Der BVB möchte in Mönchengladbach wieder jubeln - Foto: FIRO/FIRO/SID/

Trainer Edin Terzic vom Bundesligisten Borussia Dortmund peilt im Duell bei Borussia Mönchengladbach einen Erfolg an.

"Wir werden auf Sieg spielen und wollen unbedingt die drei Punkte einfahren", sagte Terzic vor dem letzten Pflichtspiel des Jahres am Freitag (20.30 Uhr/DAZN): "Wir müssen jetzt nochmal alles raushauen, was der Körper zu bieten hat."

Für einen Erfolg im "schwierigen" Auswärtsspiel in Gladbach müsse "vom Anpfiff an, eine gute Leistung gezeigt werden", sagte Terzic. Nach der bitteren 0:2-Pleite beim VfL Wolfsburg am Dienstag werde seine Mannschaft nun "ein anderes Gesicht zeigen".

Verzichten muss Terzic dabei weiterhin auf Marco Reus. Der 33-Jährige "ist noch nicht schmerzfrei" und werde daher wie schon in Wolfsburg ausfallen. "Wir hoffen, dass wir ihn in den nächsten Wochen wieder fit bekommen, damit er im neuen Jahr wieder dabei ist", sagte Terzic, ohne die Schmerzen genauer zu erläutern. Zuletzt hatte Reus über Schmerzen am Sprunggelenk geklagt.

Über die Nicht-Nominierung von Mats Hummels für die WM zeigte sich Terzic indes enttäuscht, geht aber nicht davon aus, dass dies einen Einfluss auf das Spiel haben wird. "Wir sind uns sicher, dass er ein gutes Spiel für uns machen wird", sagte Terzic.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys