Chelsea stolpert gegen Arsenal

Sportinformationsdienst
12.05.2021 - 23:22 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/POOL/SID/SHAUN BOTTERILL

Teammanager Thomas Tuchel ist in der Premier League mit Champions-League-Finalist FC Chelsea gestolpert. Im Londoner Stadtduell zogen die Blues gegen den FC Arsenal mit 0:1 (0:1) den Kürzeren und verloren den dritten Tabellenplatz. 

Chelsea fiel mit weiter 64 Punkten hinter Leicester City (66) zurück, das am Dienstag bei Manchester United gewonnen hatte (2:1). Emile Smith Rowe (16.) erzielte früh das Tor des Tages für die Gunners, bei denen Nationaltorhüter Bernd Leno durchspielte.

Antonio Rüdiger gehörte nicht zum Chelsea-Kader, Kai Havertz wurde nach 65 Minuten ausgewechselt, Timo Werner saß auf der Bank.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Premier League

Video zum Thema