Fussball

Dele Alli verlängert Vertrag in Tottenham

Der englische Traditionsverein Tottenham Hotspur hat sich mit Dele Alli (22) auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Wie die Spurs am Dienstag mitteilten, wurde das Arbeitspapier bis 2024 ausgedehnt. Allis ursprünglicher Vertrag wäre bis 2022 gültig gewesen.

Tottenham bindet somit einen weiteren Leistungsträger langfristig. Bereits Harry Kane hatte sich mit den Spurs auf einen neuen Sechsjahresvertrag geeinigt.

Dele Alli kam 2015 von Milton Keynes Dons an die White Hart Lane, seitdem machte er 153 Pflichtspiele, in denen er 48 Tore schoss und weitere 41 Treffer vorbereitete.