Duell bei St. Pauli: Rostock verzichtet auf Karten-Kontingent

Sportinformationsdienst
19.10.2021 - 18:53 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock verzichtet im Duell mit Spitzenreiter FC St. Pauli auf die Unterstützung seiner Fans. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wird er das Karten-Kontingent für das Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) wegen der für alle Zuschauer geltenden 2G-Regelung zurückgeben. Dabei folgt Hansa einer Empfehlung seiner Mitglieder, die sich deutlich für einen Verzicht ausgesprochen hatten.

Der FC St. Pauli konnte wegen behördlicher Verfügungen der Stadt Hamburg weder für Heim- noch Gästefans eine andere Regelung erwirken.

2.Bundesliga