Düsseldorf: Fortuna-Quartett fällt aus

Sportinformationsdienst
03.09.2022 - 15:13 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/aebdedacfbeacefec
Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf ein Quartett an Spielern verzichten. Wie der Verein am Tag nach der 1:2-Niederlage beim 1. FC Heidenheim mitteilte, zog sich Stürmer Daniel Ginczek am Freitag eine Sehnenverletzung im Oberschenkel zu, Neuzugang Jorrit Hendrix erlitt eine Gehirnerschütterung. Innenverteidiger Jordy de Wijs plagt ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich, Kapitän Andre Hoffmann muss mit einer muskulären Verletzung pausieren.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys