Düsseldorf länger ohne Rechtsverteidiger Uchino

Sportinformationsdienst
28.07.2022 - 13:57 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/cffcfaceedbbcac
Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss für längere Zeit auf Takashi Uchino verzichten. Der Rechtsverteidiger hat einen Riss der Syndesmose im linken Sprunggelenk erlitten und muss sich am Freitag einer Operation unterziehen. Uchino war vor dieser Saison vom Reserveteam der Fortuna zu den Profis aufgerückt und am ersten Spieltag beim 2:1-Sieg beim 1. FC Magdeburg zu einem Kurzeinsatz gekommen.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys