Schalke

Enthüllt: Louis van Gaal sollte Schalke-Trainer werden

Fabian Biastoch | Bundesliga-Redaktion
Donnerstag, 14.02.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AGIF / Shutterstock.com

Ex-Bayern-Coach Louis van Gaal (67) stand einst beinahe vor einer Anstellung beim FC Schalke 04.

Wie die SPORT BILD berichtet, wollten die Königsblauen den Niederländer 2003 zum Chefcoach machen.

Louis van Gaal habe aber von Rudi Assauer die Verpflichtung von vier bis fünf Top-Spielern gewünscht. Diese Zusage konnte der Manager Van Gaal nicht machen.

Schalke holte letztendlich Jupp Heynckes von Athletic Bilbao. Runde lief es mit Heynckes allerdings nicht, nach nur einem Jahr wurde die Zusammenarbeit beendet.

Louis van Gaal legte nach seinem Aus beim FC Barcelona Anfang 2003 eine längere Pause ein, übernahm 2005 AZ Alkmaar.

Später coachte der Trainer-Veteran unter anderem die niederländische Nationalmannschaft und Bayern München. Zuletzt stand er bei Manchester United an der Seitenlinie.

Jupp Heynckes hat seine Trainerkarriere nach einem Comeback im vergangenen Sommer endgültig beendet.