Erste Niederlage unter Kohfeldt: Wölfe verlieren Test gegen Rostock

Sportinformationsdienst
10.11.2021 - 15:15 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Ohne die von Bundestrainer Hansi Flick (56) nachnominierten Nationalspieler Maximilian Arnold (27) und Ridle Baku (23) hat Bundesligist VfL Wolfsburg sein Testspiel gegen Hansa Rostock mit 1:3 (0:1) verloren. Haris Duljevic (17.), Streli Mamba (60.) und Theo Gunnar Martens (79.) trafen für den Zweitligisten, Dodi Lukebakio (85.) erzielte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den Champions-League-Teilnehmer, bei dem zudem William verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. 

Für den neuen Trainer Florian Kohfeldt (39) war es nach drei Siegen zum Start die erste Niederlage mit den Wölfen.

Bundesliga