Barça-Plan: Neue Verträge für Riqui Puig, Sergi Roberto und Oscar Mingueza

Redaktion
15.04.2021 - 13:54 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Fabrizio Romano

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der FC Barcelona will sich unter Joan Laporta wieder mehr auf seine Werte konzentrieren und auf Spieler aus La Masia fokussieren. Unter anderem Eigengewächs Riqui Puig (21) winkt nun ein neuer Vertrag.

Alex Collado (21) verlängert jüngst seinen Vertrag bei Barça, in Sergi Roberto (28, Vertrag bis 2022) und Oscar Mingueza (21, Vertrag läuft aus) sollen laut Fabrizio Romano zwei weitere Eigengewächse folgen.

Wie der italienische Transferexperte in Erfahrung gebracht hat, soll auch Riqui Puig die Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier bis 2023 setzen.

Riqui Puig stammt aus La Masia, sollte nach dem Willen von Barça-Coach aber im vergangenen Sommer zwecks Spielpraxis verliehen werden. Riqui Puig weigerte sich – und kam seitdem auf bisher 21 (Kurz-)Einsätze unter dem Niederländer.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Primera Division

Video zum Thema