Barça-Wechsel durch: Marcos Alonso in dieser Woche zum Medizincheck

Andre Oechsner
16.08.2022 - 08:07 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Pedro Almeida

marcos alonso
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Der FC Barcelona schließt die letzte große Kaderbaustelle. Mit dem FC Chelsea ist offenbar eine Einigung bezüglich des Transfers von Marcos Alonso getroffen worden.

Dem FC Barcelona ist es scheinbar gelungen, den FC Chelsea von einem Verkauf von Marcos Alonso zu überzeugen. Laut dem Transferjournalisten Pedro Almeida ist der Transfer des 31-Jährigen beschlossene Sache.

Barça wird demnach eine fixe Summe von sieben Millionen Euro in den Westen Londons überweisen. Der Betrag kann durch Bonuszahlungen noch ansteigen. Der Medizincheck ist für diese Woche angesetzt.

Xavi Hernandez wird damit auch der letzte dringende Transferwunsch erfüllt. Barças Trainer wollte unbedingt einen Backup für Jordi Alba, der ihm regelmäßige Pausen verschafft und den Konkurrenzkampf befeuert.

Bis Ende August deuten sich aber weitere Verschiebungen an. Pierre-Emerick Aubameyang und/oder Memphis Depay könnten Barça noch verlassen. Zudem sind zahlreiche Spieler für die Rechtsverteidiger-Position im Gespräch.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys