Barça-Juwel für Roger Schmidt? Benfica buhlt um Riqui Puig


02.07.2022 - 09:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Jijantes

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Riqui Puig (22) ist einer von vier Spielern, denen von Barça-Trainer Xavi Hernandez mitgeteilt wurde, dass sie beim Trainingsauftakt in der kommenden Woche nicht anwesend sein müssen. Sie sollen sich einen neuen Verein suchen. Bei Riqui Puig gibt es eine neue Entwicklung.

Der spielstarke Mittelfeld-Youngster, der den Durchbruch bei Barça nicht geschafft hat, steht Medienberichten zufolge bei Celta Vigo, Valencia, Girona, Getafe und  Zweitligist FC Andorra auf der Liste der möglichen Neuzugänge.

Nun gesellt sich offenbar Benfica Lissabon zum Kreis der Interessenten hinzu. Laut Jijantes arbeitet der portugiesische Rekordmeister an einer Verpflichtung des 22-Jährigen, der als Alternative zum ebenfalls umworbenen Reinier Jesus von Real Madrid gilt.

Rogert Schmidt, seit 1. Juli Chefcoach von Benfica, wollte Riqui Puig angeblich bereits zum PSV Eindhoven lotsen. Damals per Leihe. Nun strebt Benfica dem Vernehmen nach eine Festverpflichtung des Spaniers an.

Benfica spielt als einziger der interessierten Klubs in der neuen Saison international, nach dem dritten Tabellenplatz in der Liga muss Benfica in der Champions-League-Qualifikation ran. Das könnte ein Pluspunkt im Werben um Riqui Puig sein.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Primeira Liga