Marco Asensio reagiert auf kolportiertes Barça-Interesse

Andre Oechsner
21.09.2022 - 09:22 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: Cadena COPE

marco asensio
Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

Die spanische Sportpresse hatte am Dienstag darüber spekuliert, dass der FC Barcelona Interesse an einer Zusammenarbeit mit Marco Asensio signalisiere. Der Flügelstürmer nimmt nun dazu Stellung.

Das fußballerische Gesamtpaket Marco Asensio sowie dessen 2023 bei Real Madrid auslaufender Vertrag soll ihn auf die Liste des FC Barcelona gespült haben. Der 26-Jährige geht mit seiner Situation offen um, und will sich in keine Richtungen verschließen.

"Für Barça spielen? Ich habe nicht mal darüber nachgedacht oder es bewertet. Es gibt viele Gerüchte und Spekulationen, das ist ganz normal", sagt Asensio bei Cadena COPE. "In sieben Monaten kann ich bei jedem Verein unterschreiben. Es ist normal, dass viele Vereine auftauchen, und es werden sicher noch mehr auftauchen."

In Madrid hätte man in diesem Sommer am liebsten das Szenario eines Abgangs gesehen. Am langen Ende fand sich jedoch kein Klub für Asensio, der im Verlauf der neuen Saison auf gerade mal vier Spiele mit 47 Einsatzminuten kommt.

Marco Asensio lässt Zukunftsfrage offen

Er könne im Moment keine Antwort auf seine Zukunft geben, ist sich Asensio selbst im Unklaren darüber, wie es ab spätestens kommendem Sommer für ihn weitergeht. An der Concha Espina dürfte man schon im Winter auf einen Wechsel drängen, immerhin bestünde dann die letztmalige Chance auf eine Ablöse.

Der Transfermonat August sei ein komplizierter und schwieriger gewesen, meint Asensio, der sehr glücklich sei, weiterhin für Real spielen zu dürfen. Der Angreifer sei weiterhin davon überzeugt, dass er dem Team helfen kann: "Es gab Optionen, aber ich habe zu keinem Zeitpunkt an einen Wechsel gedacht."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys