Ankündigung! Pierre-Emerick Aubameyang macht Schluss

Andre Oechsner
19.05.2022 - 10:01 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: daykung / Shutterstock.com

Pierre-Emerick Aubameyang kann sich nun vollends auf den FC Barcelona konzentrieren. Der Superstar hat den gabunischen Fußballverband darüber in Kenntnis gesetzt, seine Karriere in der Nationalmannschaft nicht mehr fortzuführen.

Nach 72 Pflichtspielen mit 30 Toren hängt Pierre-Emerick Aubameyang seine Nationalmannschaftskarriere an den Nagel. Das gibt der Stürmer, der im Juni 33 Jahre alt wird, in einem vom gabunischen Fußballverband veröffentlichten Statement bekannt.

"Nach 13 Jahren, in denen ich mein Land mit Stolz vertreten habe, gebe ich meine Absicht bekannt, die Nationalmannschaft zu verlassen", steht dort geschrieben. "Ich möchte dem gabunischen Volk und all jenen danken, die mich unterstützt haben – in guten wie in schlechten Zeiten."

Der große Wurf mit Gabun ist Aubameyang verwehrt geblieben. Viermal nahm er mit seiner Heimatnation am Afrika-Cup teil. Den letzten verpasste er, weil der Angreifer des FC Barcelona zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Primera Division