Miralem Pjanic: Barça-Abgang? Großer Wunsch könnte in Erfüllung gehen

Andre Oechsner
18.05.2022 - 15:52 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: Sport

Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Vor anderthalb Monaten hatte Miralem Pjanic erklärt, seinem Beruf gerne wieder in Italien nachgehen zu wollen. Der SSC Neapel hat das offenbar mitbekommen.

Miralem Pjanic könnte in der nächsten Saison wieder in der Serie A zu sehen sein. Wie die Sport berichtet, hat der SSC Neapel in den letzten Tagen Interesse daran bekundet, den 32-Jährigen für ein Jahr auszuleihen, um seinen Kader zu verstärken.

Am Samstag (18 Uhr) könnte Pjanic gegen Konyaspor sein Abschiedsspiel für Besiktas geben, zuletzt fiel er allerdings erkrankt aus. Der Istanbuler Klub hatte den Mittelfeldspieler für diese Saison vom FC Barcelona ausgeliehen. Durchgehend überzeugen konnte Pjanic, auch verletzungsbedingt, aber nicht.

Im italienischen Fußballoberhaus sollen sich ihm gleich mehrere Optionen bieten. Napoli um Luciano Spalletti gelten allerdings als aussichtsreichster Interessent. Der Trainer kennt Pjanic noch aus der gemeinsamen Zeit beim AS Rom und soll noch immer großer Fan sein.

Geht Pjanics Wunsch in den kommenden Woche also in Erfüllung? "Ich vermisse es, ganz ehrlich. Ich würde gerne zurückkommen", sagte Pjanic Anfang April über die Möglichkeit, ab der kommenden Saison wieder in Italien zu spielen. "Das Ausscheiden Italiens bei der Weltmeisterschaft hat mich betroffen gemacht, als wäre ich auch Italiener."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Primera Division