Timo Werner und Hakim Ziyech: Barça kontaktiert FC Chelsea erneut

Andre Oechsner
01.12.2021 - 10:25 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Sport

Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com

Xavi Hernandez möchte auf dem Wintertransfermarkt einige Änderungen vornehmen. Der FC Barcelona soll im Zuge dessen erneut Kontakt mit dem FC Chelsea wegen Timo Werner und Hakim Ziyech aufgenommen haben.

Seinen dringlichsten Wunsch hat Xavi Hernandez gegenüber der Vereinsführung des FC Barcelona bereits formuliert. Der neue Trainer will im Januar mindestens einen neuen Angreifer haben, der die bisher dürftige Torquote nach oben korrigieren soll.

Nach einem Bericht der Sport ist es daher erneut zu einer Kontaktaufnahme mit dem FC Chelsea gekommen. Barça möchte Timo Werner (25) oder Hakim Ziyech (28) aus dem blauen Bezirk Londons nach Barcelona holen. Die gute Nachricht: Die Blues seien offen für Gespräche, in denen ein Januarwechsel thematisiert werden soll.

Werner und Ziyech waren zwar Teil der Startelf im letzten Ligaspiel gegen Manchester United (1:1). Das Duo ist unter Thomas Tuchel allerdings nicht gesetzt und soll sich unzufrieden darüber zeigen. Barça hält den Kontakt zur Entourage beider Spieler aufrecht, um einen Schnäppchendeal im Januar abgreifen zu können.

Primera Division