Youri Tielemans sagte Großklubs ab – warum er nicht wechselte

Andre Oechsner
20.09.2022 - 11:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

youri tielemans
Foto: Mikolaj Barbanell / Shutterstock.com

Ein Füllhorn an Topklubs hatte sich in den letzten Monaten mit einer Verpflichtung von Youri Tielemans auseinandergesetzt. Der schwor Leicester City am langen Ende aber die Treue.

Youri Tielemans hat sich trotz der unzähligen Avancen, die ihn während der Sommertransferperiode erreicht haben sollen, für einen Verbleib bei Leicester City entschieden.

"Ich werde mich im Moment nicht zu sehr über meine Vertragssituation äußern", sagte Tielemans während einer Medienrunde bei der belgischen Nationalmannschaft. "Ich habe Leicester im Sommer nicht verlassen, weil ich immer gesagt habe, dass das Projekt das richtige sein muss."

Der FC Barcelona, Real Madrid, der FC Arsenal, Manchester United und Juventus Turin sollen sich durchaus mit der Personalie Tielemans beschäftigt haben. Wirklich konkret war es jedoch mit keinem der Interessenten geworden.

Leicester droht im Sommer kommenden Jahres somit ein schmerzvoller Abgang. Tielemans' Vertrag läuft in weniger als einem Jahr aus. Als aktueller Tabellenletzter der Premier League können die Foxes dem 25-Jährigen nicht unbedingt die beste sportliche Perspektive bieten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys