Krieg beim FC Bayern? Das sagt Manuel Neuer

Redaktion
20.04.2021 - 16:46 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: zdf.de

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Manuel Neuer (35) versucht die Lage bei Bayern München zu beruhigen. "Es ist ja kein Krieg oder so, sondern jeder hat seinen Standpunkt", sagte der Mannschaftskapitän über die Differenzen zwischen Coach Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Flick und Salihamidzic waren in den vergangenen Monaten mehrfach unterschiedlicher Meinung in Kaderfragen gewesen. Am Wochenende verkündete der Erfolgscoach (Sechs Titel) seinen Abschiedswunsch zum Saisonende.

Manuel Neuer fordert, die Entscheidung des Trainers zu respektieren: " Wir können zurückblicken auf eine schöne Zeit mit Hansi Flick und vielleicht noch auf schöne letzte Wochen, die wir gemeinsam haben werden."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema