Niklas Süle: Bayern-Verteidiger auf dem Einkaufszettel von Newcastle United

Kevin Richau
14.10.2021 - 12:37 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Sport Bild

Foto: MDI / Shutterstock.com

Newcastle United ist dank dem Einstieg von Investoren aus Saudi-Arabien zu einem der reichsten Vereine der Premier League aufgestiegen. Als Neuzugang nehmen die Magpies nun offenbar Niklas Süle ins Visier.

Wie die Sport Bild berichtet, strebt Newcastle eine ablösefreie Verpflichtung des deutschen Nationalverteidigers für den Sommer 2022 an. Süle soll nicht abgeneigt sein.

Der ehemalige Hoffenheimer wollte Bayern München laut geleakten Dokumenten vor zwei Jahren bereits in Richtung Premier League verlassen. Damals wurden unter anderem die Tottenham Hotspur als neuer Arbeitgeber gehandelt.

Süles Vertrag an der Säbener Straße läuft Ende Juni kommenden Jahres aus. Bisher gibt es keine Anzeichen auf eine Vertragsverlängerung.

Bundesliga