FC Bayern

Gerücht

FC Bayern nimmt Kontakt zu Hakim Ziyech auf

Bundesliga-Redaktion
Mittwoch, 13.03.2019
Lesedauer: 2 Minuten

Foto: kivnl / Shutterstock.com

Der FC Bayern wird im kommenden Sommer noch mal auf den offensiven Außen nachlegen. Kontakt sollen die Münchner zu Hakim Ziyech aufgenommen haben.

Hakim Ziyech befindet sich offenbar beim FC Bayern auf dem Radar. Der spanischen MARCA zufolge hat der deutsche Branchenprimus bereits Kontakt zu Ajax Amsterdam aufgenommen.

Grund für das Vorstellen in der Grachtenstadt sei ein möglicher Transfer. Ob den Münchnern ein Schnapper gelingt? Den Wert Ziyechs taxiert das Sportblatt auf gerade mal 35 Millionen Euro.

Ziyech, der eigentlich auf der Zehn beheimatet ist, kommt in dieser Saison vorwiegend über die rechte Außenbahn zum Einsatz – und kann auf starke Werte zurückblicken.

18 Tore sowie 17 Vorlagen in 36 Pflichtspielen sind ein mehr als ordentlicher Wert, den sich der gebürtige Niederländer mit Wurzen in Marokko bislang erspielt hat.

Groß auf Scoutingtour mussten die Bayern nicht gehen. Denn Ziyech kam jeweils in den Vorrundenduellen der beiden Klubs in der Champions League zum Einsatz, blieb jedoch ohne Torbeteiligung.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Ziyech im kommenden Sommer für den Schritt zu einem europäischen Großklub entscheidet.

Bereits vor der letztjährigen Weltmeisterschaft in Russland kokettierte der 25-Jährige mit einer Luftveränderung.

"Ich brauche eine neue Herausforderung. Irgendwann ist es Zeit, zu gehen. Natürlich war ich auch in einigen Spielen schlechter, aber ich denke, dass ich einen Klickmoment brauche", sagte Ziyech.

Anzeige:Bayern in der Champions League live und die Bundesliga-Höhepunkte sehen!