So viel muss Manchester United für Marcel Sabitzer zahlen

Andre Oechsner
16.02.2023 - 07:57 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Bild

Marcel Sabitzer könnte den FC Bayern verlassen
Marcel Sabitzer könnte den FC Bayern verlassen - Foto: Getty Images

Bei Manchester United soll Marcel Sabitzer nicht den Posten des Lückenfüllers übernehmen, der normalerweise Leihspielern aufgetragen wird. Der FC Bayern hofft bei einem permanenten Abgang auf ein Transferplus.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

"Ich fühle mich hier sehr wohl. Ich mag die Mannschaft, ich mag den Verein, die Atmosphäre in Old Trafford", wollte Marcel Sabitzer schon nach kurzer Zeit nicht im Verborgenen lassen, dass es ihm bei seinem neuen Klub Manchester United sehr gut taugt. "Wir werden sehen, was im Sommer passiert", drückte der 28-Jährige nach.

Aufgrund von Casemiros Sperre war Sabitzer unmittelbar nach seinem Tapetenwechsel gefordert, und hinterließ sogleich einen guten ersten Eindruck. United soll sich durchaus schon jetzt mit einem Festtransfer des österreichischen Nationalspielers beschäftigen.

Wie die Bild berichtet, erhofft sich Sabitzers Stammklub FC Bayern eine Ablöse von mindestens 20 Millionen Euro. Da eine Kaufoption nicht Bestandteil der laufenden Vereinbarung mit United ist, ist die Kaufsumme frei verhandelbar. Englands Rekordmeister dürfte Sabitzers erster Ansprechpartner sein.

Denn bei den Bayern verschiebt sich die Lage für ihn mit Blick auf die neue Saison noch mal erheblich. Das liegt am bevorstehenden Transfer von Konrad Laimer (25), der wie einst Sabitzer von RB Leipzig an die Säbener Straße kommen wird. Für Sabitzer zahlten die Bayern vor etwa anderthalb Jahren 15 Millionen Euro.