Robert Lewandowski positioniert sich in der Flick-Frage

Redaktion
08.04.2021 - 15:01 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Top-Torjäger Robert Lewandowski (32) hofft auf einen Verbleib von Hansi Flick beim FC Bayern München. "Solange ich bei Bayern bin, können wir noch zusammen gut arbeiten und erfolgreich sein", macht der Pole kein Geheimnis aus seiner Meinung.

Flicks Vertrag an der Säbener Straße ist noch bis 2023 datiert. Reibereien zwischen Trainer und Sportvorstand Hasan Salihamidzic nähren allerdings Spekulationen um einen Abschied des Triple-Trainers. Für Lewandowski ist die brodelnde Gerüchteküche kein Problem. "Spekulationen gehören dazu", so der Mittelstürmer.

Der Bayern-Trainer wird als Nachfolger als Cheftrainer der deutschen Nationalmannschaft und Nachfolger von Jogi Löw gehandelt. Eine klare Absage hat Flick dem DFB bisher nicht erteilt. Auch nach dem 2:3 gegen Paris Saint-Germain nicht.

"Es ist jedes Mal das Gleiche. Ich habe dazu alles gesagt", betonte der Übungsleiter auf Nachfragen zu seiner Zukunft. Und weiter: "Mein Fokus ist, dass wir erfolgreich Fußball spielen. Alles andere ist nicht mein Thema."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema