Premier League » Liverpool

FC Liverpool verleiht Takumi Minamino

03.02.2021 - 14:19 Uhr Lesedauer: 1 Minute

Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Der FC Liverpool und Southampton haben sich auf eine Leihe von Takumi Minamino (26) geeinigt. Der japanische Offensivakteur heuert in der zweiten Saisonhälfte bei den Saints an.

"Er wird uns eine weitere gute Alternative im Angriff geben, und hat das für uns richtige Spielerprofil. Das gibt uns mehr Tiefe im Kader zu einem wichtigen Zeitpunkt", freut sich Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl über den Deal mit den Reds.

Takumi Minamino war vor einem Jahr für 8,5 Millionen Euro Ablöse von Red Bull Salzburg an die Anfield Road gewechselt. In der laufenden Spielzeit kommt er auf wettbewerbsübergreifend 17 Partien (vier Tore, zwei Vorlagen).

Minamino, dessen Anschlussvertrag beim englischen Meister noch bis 2024 gültig ist, ist nach Sepp van den Berg (19, Leihe an Preston) der zweite Winter-Abgang von Jürgen Klopp. Neu in Liverpool sind die Abwehrakteure Ben Davies (25, Preston North End) und Ozan Kabak (20) vom FC Schalke 04.

Auch interessant