Freiburg bei Ginter-Debüt nur 0:0 im Testspiel

Sportinformationsdienst
02.07.2022 - 20:26 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Spielzeit einen Sieg verpasst. Gegen den Drittliga-Aufsteiger SV Elversberg 07 kam das Überraschungsteam der vergangenen Saison nicht über ein 0:0 hinaus. 

Nationalspieler Matthias Ginter gab sein Debüt nach der Rückkehr zu den Breisgauern und stand 45 Minuten auf dem Platz. Der 28-Jährige wechselte von Borussia Mönchengladbach nach Freiburg, wo er bereits von 2012 bis 2014 gespielt hatte.

Das Spiel fand vor rund 4800 Fans im Dreisamstadion statt - der ehemaligen Heimstätte der Freiburger. In einer weitgehend unspektakulären Partie hielt SC-Ersatztorwart Benjamin Uphoff einen Elfmeter der Elversberger (20.).

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga